IMG_20200606_164428%20(1)_edited.jpg

VIVIEN

SUMMER

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • Amazon - Weiß, Kreis,
  • Spotify - Weiß, Kreis,

Für manche ist es der Himmel,

doch für dich bleibt es die Hölle.

Mich zu lieben, wird nicht einfach werden.

Du wirst die Waffe halten und

ich werde dir die Kugel geben.

Es wird Krieg bedeuten.

Dust, Die Elite 4

Vivien Summer wurde 1994 in einer Kleinstadt im Süden Niedersachsens geboren. Für ihre Ausbildung zog sie nach Hannover, wo sie heute – natürlich umgeben von Büchern – immer noch lebt und ihren zwei großen Leidenschaften nachgeht: Coverdesign und Schreiben. Letzteres tut sie am liebsten mit viel zu lauter Musik und einer endlosen Liste an Steinen, die sie ihren Buchfiguren nur zu gerne in den Weg legt. Ihr Herz hängt an düsteren Welten und den »Es ist kompliziert«-Liebesgeschichten, doch an die noch komplizierteren Bad Boys hat sie es komplett verloren (und da die nicht dafür bekannt sind, Herzen einfach so wieder rauszurücken, wird das wohl auch immer so bleiben).

Seit wann schreibst du?


Ich habe 2009 angefangen, meine ersten Geschichten zu schreiben. Zuerst Fanfiktions zur Bis(s)-Reihe, aber ich bin ziemlich schnell dazu übergegangen, meine eigenen Fantasy-Geschichten zu schreiben. (Nichts gegen Edward, aber irgendwann konnte selbst ich - damals ein sehr, sehr großer Fan :D - den Namen nicht mehr lesen :D:D)




Machst du deine Cover selbst?


Bisher ja :) Natürlich immer in Absprache mit dem Verlag.




In welchem Genre schreibst du?


Angefangen habe ich mit Urbanfantasy (unter anderem Dicionum), habe dann aber schnell die Dystopien für mich entdeckt (Die Elite, SoulSystems). Inzwischen probiere ich mich auch im New Adult und Dark Romance (Voicemail als M.R. Griffiths) aus.




Steckst du hinter dem Pseudoynm "M. R. Griffiths"?


Zu einer Hälfte :D Die andere Hälfte ist die liebe Dana Müller-Braun. Gemeinsam haben wir uns in das Genre "Dark Romance" gewagt und veröffentlichen unter dem gemeinsamen Pseudonym "M. R. Griffiths". M.R. Griffiths ist das gemeinsame Pseudonym der Autorinnen Dana Müller-Braun und Vivien Summer. Seit dem ersten Hallo sind beide unzertrennlich – und obwohl sie »nie ein Buch mit einem anderen Autor schreiben wollten«, war es nur eine Frage der Zeit, bis das erste gemeinsame Fantasy-Serial in die Welt entlassen wurde. Ihre erfolgreichsten Reihen, die »Elite«-Reihe (Vivien Summer) und die »Elya«-Reihe (Dana Müller-Braun), zeigen ihre große Liebe zu Fantasy und Jugendbüchern, aber in beiden Autorinnen existiert auch ein kleines, dunkles Herz, das für düstere Geschichten und die bösen (und nicht jugendfreien ;D) Jungs schlägt. Mit VOICEMAIL brechen sie die Grenzen zu Fantasy-Jugendbüchern auf und widmen sich der Dark Romance.




Kann ich bei dir signierte Bücher bestellen?


Ja, kannst du. In meinem Onlineshop findest du immer - soweit auf Lager (das ziemlich klein ist, haha :D) - meine Taschenbücher, die du signiert, auch mit persönlicher Widmung bestellen kannst.




Gibt's bei dir nur "Bad Boys"?


Ich würde sagen: überwiegend :D. Nicht alle meine Bookboys sind gleich "bad" (z.B. Chris (Die Elite) und Caden (SoulSystems) - sie sind beide auf eine Art Bad Boys, aber wenn man die beiden miteinander vergleicht, lacht Chris wohl eher Caden dafür aus, dass er sich für einen Bad Boy hält :D), aber sie haben alle dieses "Etwas", was sie ein bisschen "bad" erscheinen lässt und in der Vergangenheit stark geprägt hat. In ihnen steckt oft auch sehr viel Gutes, es ist nur nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen, und manchmal auch nur zwischen den Zeilen. Ich persönlich mag auch beim Lesen die "bösen (bösen! ;)) Jungs" einfach lieber als die Good Guys. #sorrynotsorry




Was inspiriert dich? / Was tust du, wenn du keine Ideen findest?


Die Frage wurde mir schon so oft gestellt, aber die Antwort ist und bleibt einfach schwierig. Ich würde nämlich sagen, dass sich Inspiration nicht wirklich erklären lässt. Entweder sie ist da (am besten zusammen mit ganz viel Motivation :D) - oder halt eben nicht. Danach zu suchen gelingt zumindest mir nie, wenn ich mal komplett ideenlos bin. Selbst wenn ich mich dann durch alles Mögliche durchklicke, macht es nicht zwingend auch im Kopf Klick. Was dann hilft, ist Zeit. Ruhe. Entspannung. Nicht immer unbedingt den Kopf anstrengen, sondern sich ein bisschen berieseln lassen. Von Serien, Filmen, Musik, Büchern, Pinterest, YouTube, der Welt ... :)




Seit wann veröffentlichst du Bücher?


Mein erstes Buch (Dicionum-Trilogie) habe ich 2014/15 veröffentlicht. Damals noch im Selfpublishing, weil ich es einfach selbst machen wollte. :) Seit 2017 veröffentliche ich meine Bücher im digitalen Imprint von Carlsen - Impress :)




Vom Selfpublishing zum Verlag - Wie kam es dazu?


Mir wird immer wieder die Frage gestellt, wie ich zu Carlsens Imprint Impress gekommen bin. In erster Linie, weil ich "Selection" von Kiera Cass gelesen habe und dann auf der Suche nach ähnlichen Büchern war ... Und da fiel mir "Royal" von Valentina Fast in die Hände und somit entdeckte ich den Imprint-Verlag. Während ich mich bei der Dicionum-Trilogie bewusst für das Selfpublishing entschieden habe, wollte ich es für mein Projekt "Die Elite" bei einem Verlag versuchen und dachte, Impress wäre ein gutes Zuhause. Wie sich dann herausgestellt hat, durften Malia und Chris schnell einziehen und ich mich eine stolze Impress-Autorin nennen :)





©  2020 Vivien Summer